Projekt Uhrenbeweger

Uhrenbeweger Motorblock

Bei dem Projekt Uhrenbeweger kam der Kunde mit einer Idee zu uns, einen Uhrenbeweger für Automatik Uhren in einem Motorblock zu verbauen. Unsere Aufgabe lag darin, die verschiedenen Uhrenhalter mit den vorgegebenen Toleranzen herzustellen um so einen Reibungslosen Rundlauf in den Kugellagern zu gewähren. Die zweite Aufgabe, bestand darin, ein passendes Gehäuse für die darin liegende Elektronik zu erstellen. Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, ein Gehäuse mit einer Größe von über 500 Millimetern herzustellen unter der genauen Berücksichtigung der Motor bzw. Zylinder und Befestigungs Positionen.

Projektbeschreibung

Der auf den Bildern zusehende Uhrenbeweger wurde mithilfe von dem FDM – Verfahren und dem klassischen Maschinenbau zu einem sehr schönem Ausstellungsstück hergestellt.

Details

  • Material: PLA Schwarz Matt
  • Verfahren: FDM
  • Projektdauer: 3 Wochen
Menü